Möbel Trends 2016

Viel Raum für Individualität
Bei den Trends für 2016 finden Kenner guten Designs bewährte, aber auch neue Modellfamilien, die die kurzzeitigen Trends eines Jahres überdauern werden. Jede mit einem unverwechselbarem Charakter und jede mit einer großen auswahl an Einzeltypen. Nach wie vor im Trend Bänke, Tische und Stühle aus Hölzern wie Teak, Eukalyptus oder Akazie strahlen nicht nur eine einzigartige Natürlichkeit aus, sie sind auch unbehandelt wetterfest.

Akazienholz in Teak Optik. Die Serie Cucullia aus Akazienholz zeigt die moderen Verbindung von Holz und Kunstfasergeflecht. Die Gartenmöbel überzeugen durch eine hervorragende Verarbeitung so dass diese wie Teakholz aussehen.

Wohn- oder Gartenmöbel bei der GarVida Serie Tagomago scheinen sich die Grenzen zu verschieben. Gebürsteter Edelstahl, pflegeleichtes Textilene-Gewebe und mattes Glas gehen eine gelungene Verbindung ein. Die Sitzgruppe mit ihren großzügigen Sitz- und Rückenkissen lässt sich stilsicher mit der passenden Dining-Serie kombinieren. Erhältlich in strahlendem Weiß und Taupe.

Geradlinig, charaktervoll und ehrlich - so könnte man den wertigen Auftritt dieser massiven Teakholzmöbel Serie Moretti von Best Freizeitmöbel am besten beschreiben. Die Oberfläche erhält durch ein besonderes Verfahren ihre attraktive "Old-Teak" Patina.